Bundesligist Schalke 04 kann im Heimspiel am Dienstag (20.00 Uhr/LIGA total!) gegen den FSV Mainz 05 wohl doch auf Klaas-Jan Huntelaar und Ibrahim Afellay zurückgreifen.

Beide Niederländer konnten am Montagnachmittag mittrainieren. Torjäger Huntelaar laborierte zuvor an einer Zehenprellung, den niederländischen Neuzugang Afellay plagte eine Erkältung.

Ungewiss ist allerdings, ob US-Nationalspieler Jermaine Jones am Dienstag mitwirken kann. Er fehlte beim Abschlusstraining am Montag aufgrund von Beschwerden im linken Sprunggelenk.

"Mainz hat zuletzt gewonnen. Jetzt liegt es an uns, zu zeigen, was wir drauf haben", sagte S04-Trainer Huub Stevens, dessen Team am vergangenen Samstag 0:2 gegen Bayern München verloren hatte:

"Alle müssen aus den Fehlern lernen. Die zweite Halbzeit hat mir nicht gefallen." Manager Horst Heldt ergänzte: "Die Enttäuschung nach der Niederlage war sehr groß. Aber das sollte jetzt abgehakt sein. Wir konzentrieren uns aufs nächste Spiel."

Weiterlesen