Hannovers dänischer Nationalspieler Leon Andreasen hat sich am Sonntag wegen muskulärer Beschwerden im linken Oberschenkel in Behandlung begeben.

Der 96er soll in Kopenhagen von Physiotherapeut Thomas Joergensen behandeln werden, der ihn bereits bei seiner gut zweijährigen Pause wegen mehrerer Leistenoperationen betreut hatte.

Wegen der Probleme musste Andreasen kurzfristig seinen Einsatz im Bundesligaspiel bei 1899 Hoffenheim absagen. Die Niedersachsen hoffen, dass der Däne bis zum Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg am Mittwoch wieder fit ist.

Weiterlesen