Die SpVgg Greuther Fürth wird im Bundesliga-Heimspiel gegen Schalke 04 am Samstag nur einen der früheren Schalker von Beginn an einsetzen.

Trainer Mike Büskens, 1997 einer der Schalker UEFA-Cup-Sieger, wird Stürmer Edu erstmals in die Startelf berufen, Gerald Asamoah hingegen wird zunächst auf der Bank Platz nehmen.

Zudem sagte Büskens, seine Spieler sollten sich am Integrations-Leitsatz "Geh Deinen Weg" orientieren, der an diesem Wochenende die Trikots aller 18 Bundesligisten zieren wird.

"Auch wir wollen unseren Weg gehen, aber da stehen elf Hürden im Weg. Schalke ist Favorit, aber wir müssen unsere Chance suchen."

Weiterlesen