Bundesligist 1. FC Nürnberg muss am Samstag bei Borussia Mönchengladbach auf Mike Frantz verzichten. Der Mittelfeldspieler laboriert an Sprunggelenksproblemen und konnte in den vergangenen zehn Tagen nur eingeschränkt trainieren.

Trainer Dieter Hecking ist für die Begegnung beim Europa-League-Teilnehmer dennoch optimistisch.

"Wir haben gegen Dortmund ein Ausrufezeichen gesetzt, das wollen wir in Gladbach bestätigen", sagte Hecking. Vor der Länderspielpause hatte Nürnberg dem deutschen Meister ein 1:1 abgetrotzt.

Weiterlesen