Der Hamburger SV muss zwei Wochen auf Linksverteidiger Dennis Aogo verzichten.

Der zehnmalige deutsche Nationalspieler hat eine Grippe verschleppt und vom Mannschaftsarzt aufgrund von Ermüdungserscheinungen eine mehrtägige Regenerationsphase verordnet bekommen. Aogo pausierte bereits seit Ende letzer Woche, sein Zustand hat sich seither aber nicht gebessert.

Damit wird der 25-Jährige dem HSV in den Ligaspielen bei Eintracht Frankfurt am Sonntag (17.30 Uhr) und am darauffolgenden Samstag (15.30 Uhr/beide LIGA total!) gegen Double-Gewinner Borussia Dortmund nicht zur Verfügung stehen.

Nachwuchsspieler Zhi Gin Lam könnte durch Aogos Ausfall zu seinen ersten Bundesliga-Einsätzen kommen.

Weiterlesen