Manager-Trainer Felix Magath vom Bundesligisten VfL Wolfsburg erwartet von seiner Mannschaft nach der 0:4-Pleite gegen Hannover 96 eine deutliche Steigerung.

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Mannschaft am Freitagabend keine Reaktion zeigen wird", sagte der 59-Jährige vor dem Auswärtsspiel beim FC Augsburg.

Magath setzt im Angriff wieder auf den niederländischen Neuzugang Bas Dost, der zum Saisonauftakt beim 1:0 gegen den VfB Stuttgart traf. "Er wird spielen", sagte der Coach. Der Torjäger musste in der vergangenen Woche wegen einer Fußverletzung ein Sondertraining absolvieren. Weitere Umstellungen wollte der einstige Meistermacher nicht ausschließen: "Es kann sein, dass der ein oder andere noch ins Team rückt."

Weiterlesen