Der niederländische Torjäger Bas Dost ist beim Bundesligisten VfL Wolfsburg ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

"Dem Fuß geht es wieder besser. Die Schmerzen sind noch da, aber ich hoffe, dass es am Freitag gehen wird", sagte der Angreifer vor dem Bundesliga-Duell beim FC Augsburg (20.30 Uhr).

Der 23-Jährige musste wegen einer Sprunggelenksverletzung zuletzt ein Sondertraining absolvieren und sagte seine Teilnahme an den WM-Qualifikationsspielen der Niederlande gegen die Türkei (2:0) und gegen Ungarn am Dienstagabend ab.

Der Angreifer hatte die "Wölfe" im ersten Saisonspiel beim VfB Stuttgart mit seinem Tor zum 1:0-Erfolg geschossen.

Weiterlesen