Der ehemalige niederländische Nationalspieler Boudewijn Zenden hält sich zur Zeit beim Bundesligisten Bayer Leverkusen fit.

Der 36-Jährige nahm eine Einladung von Bayer-Trainer Sami Hyypiä an, um die durch die Abstellungen an die Nationalmannschaften reduzierte Trainingsgruppe zu verstärken.

Die ehemaligen Mannschaftskollegen des FC Liverpool hatten sich am vergangenen Wochenende bei einem Benefizspiel im finnischen Helsinki wiedergetroffen. "Boudewijn hatte den Wunsch geäußert, sich weiter fitzuhalten. Da habe ich nicht lange überlegt", sagte Hyypiä.

Zenden ist seit seinem Vertragsende beim englischen Erstligisten FC Sunderland im Juli 2011 vereinslos. In seiner Karriere war der Niederländer unter anderem für die Top-Klubs PSV Eindhoven, FC Barcelona und FC Chelsea aktiv gewesen.

Weiterlesen