Nationalspieler Mario Gomez macht auf dem Weg zurück in die Mannschaft des Rekordmeisters Bayern München gute Fortschritte. Rund vier Wochen nach seiner Operation am linken Sprunggelenk verspüre Gomez keine Schmerzen mehr, teilte der FC Bayern mit.

Der 27-Jährige absolviere ein Aufbautraining und arbeite an der Beweglichkeit des operierten Sprunggelenks, ehe er mit dem Laufen beginnen kann.

Auch Gomez' Kollegen David Alaba (Ermüdungsbruch im linken Fuß) und Diego Contento (Stressreaktion im Fuß) befänden sich "voll im Plan".

Defensivspieler Contento soll in den kommenden Tagen wieder ins Lauftraining einsteigen. Alaba arbeitet am Muskelaufbau in Fuß und Wade.

"Es fühlt sich jetzt viel besser an", sagte Alaba, der hofft, "in zwei, drei Wochen" wieder zur Mannschaft zu stoßen.

Weiterlesen