Der Brasilianer Diego stellt sich auf eine Rückkehr zum VfL Wolfsburg ein und geht davon aus, ab Sommer wieder das Trikot der "Wölfe" zu tragen.

"Ich denke, dass ich in der neuen Saison wieder in Wolfsburg bin, ich habe da noch zwei Jahre Vertrag", sagte Diego der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung". Noch habe sich Trainer-Manager Felix Magath zwar nicht bei ihm gemeldet, "aber ich weiß, wann Trainingsauftakt ist. Wenn der Verein mich bis dahin nicht verkauft, werde ich da sein", sagte der Mittelfeldspieler.

Diego war in der abgelaufenen Spielzeit an den spanischen Klub Atletico Madrid ausgeliehen, nachdem er am letzten Spieltag der Saison 2010/11 eigenmächtig die Mannschaftssitzung verlassen hatte und damit bei Magath in Ungnade gefallen war.

Diego fand bei Atletico zu seiner Bestform zurück und führte den Klub zum Triumph in der Europa League. Bei einer angemessenen Ablösesumme könnte der Spielmacher aber auch bei den Spaniern bleiben.

Weiterlesen