Absteiger 1. FC Köln setzt in der kommenden Zweitliga-Saison auf Timo Horn als Stammtorhüter. Die bisherige Nummer eins der Domstädter, Michael Rensing, wird den Verein hingegen verlassen.

"Uns ist wichtig, dass dieser Schritt nicht als eine Entscheidung gegen die bisherige Nummer eins, Michael Rensing, sondern für Timo Horn verstanden wird", erklärte der Kölner Trainer Frank Schaefer.

Rensing habe in den vergangenen eineinhalb Jahren durch seine Leistung und durch sein Auftreten "sehr viel für den 1. FC Köln geleistet. Er hat sich die Anerkennung in der Bundesligaszene und die Unterstützung durch die Fans erarbeitet", so Schaefer weiter: "Michael Rensing als Nummer zwei hinter Timo Horn passt nicht. Das wird seiner Rolle nicht gerecht und wäre nicht glaubwürdig."

Weiterlesen