Jose Manuel Jurado vom Bundesligisten Schalke 04 steht vor einer Rückkehr zum spanischen Traditionsverein Atletico Madrid.

Der Europa-League-Sieger hat für den Spielmacher angeblich fünf Millionen Euro Ablöse geboten. Das berichtet die spanische Sporttageszeitung "AS" am Mittwoch.

Jurado, der zu einem Gehaltverzicht bereit sein soll, könnte den zuletzt ausgeliehenen Diego ersetzen, der zum VfL Wolfsburg zurückkehrt.

Jurado war 2010 für geschätzte 13 Millionen Euro von Atletico nach Gelsenkirchen gewechselt, zuletzt hatte er sich mehrfach über seine Rolle bei den Königsblauen beklagt und auch Wechselabsichten geäußert. Der 25-Jährige besitzt in Schalke noch einen Vertrag bis 2014. Der nach dem Niederländer Klaas-Jan Huntelaar zweitteuerste Einkauf der Klubgeschichte kam in der laufenden Bundesliga-Saison nur 18-mal zum Einsatz.

Weiterlesen