Bayer Leverkusen schenkt dem Trainergespann Sami Hyypiä/Sascha Lewandowski weiter das Vertrauen.

Der 38 Jahre alte finnische Ex-Nationalspieler und der zwei Jahre ältere Lewandowski wurden jeweils mit einem Dreijahresvertrag bis 2015 ausgestattet, nachdem das Duo die Werkself nach der Trennung von Cheftrainer Robin Dutt in sechs Spielen ohne Niederlage (14 Punkte) noch auf den fünften Tabellenplatz und damit zur direkten Europa-League-Teilnahme geführt hatte.

Bereits nach dem 4:1 beim 1. FC Nürnberg hatte Bayer-Sportchef Rudi Völler angedeutet, dass der Klub sehr daran interessiert ist, Hyypiä/Lewandowski weiter in verantwortlicher Position an den Verein zu binden.

"Wenn man so punktet, ist das ein positives Pfund, auch wenn man sieht, wie die Mannschaft die beiden angenommen hat", hatte der ehemalige DFB-Teamchef nach dem Nürnberg-Spiel gesagt.

Weiterlesen