Torwart-Legende Oliver Kahn rät dem FC Bayern, die Pokal-Pleite gegen Dortmund (2:5) zu verdrängen - um mental fit zu sein, für das Champions-League-Finale gegen den FC Chelsea am kommenden Samstag.

"Am besten, man verdrängt das. Man drückt auf die Löschen-Taste und konzentriert sich auf das Wichtigste: nämlich auf das Champions-League-Finale! Dort kann man etwas ganz Großes erreichen. Deswegen muss man das ganz schnell abhaken", sagte Kahn der "tz" und führte aus:

"Jetzt geht es nur noch darum, die Kräfte zu bündeln, sich stark zu reden, den Glauben aufzubauen. Wenn das Finale vorbei ist, wird man sich zusammensetzen und analysieren, was in der Zukunft zu tun ist, damit man auch national wieder mit Dortmund auf Augenhöhe kommt."

Als Ex-Spieler der Bayern räumte Kahn ein, mitgelitten zu haben.

"Ich habe 14 Jahre mein Herz für diesen Verein gegeben. Und so war das für mich nicht einfach nur eine Niederlage. Ich habe zum ersten Mal richtig Schmerzen empfunden, bei jedem Gegentor."

Der Champions-League-Sieger von 2001 sieht die Bayern dennoch auf eine rosige Zukunft zusteuern.

"Kein Verein auf der Welt hat so ein Potenzial wie der FC Bayern! Viele haben das offenbar noch gar nicht realisiert: Der Verein ist jetzt da angekommen, wo ihn Uli Hoeneß vor zehn Jahren hinbekommen wollte", erklärte Kahn und sagte:

"Sie sind von der finanziellen Potenz nicht nur auf Augenhöhe mit anderen Klubs, sondern ganz an der Spitze in Europa. Sie waren 2010 im Finale, jetzt wieder. Sie tun also das, was immer ihr Ziel war: in Europa zu dominieren."

Der 42-Jährige betonte zudem erneut, sich ein Engagement beim FC Bayern vorstellen zu können.

"Es ist ja kein Geheimnis - der Uli Hoeneß hat das ja mal angedeutet, als er meinen Namen ins Spiel gebracht hat -, dass sich beide Seiten da eine Zusammenarbeit vorstellen können", sagte Kahn.

"Allerdings - und das hat er ja auch gesagt - ist das nicht morgen und nicht übermorgen, sondern das findet in den nächsten zwei bis drei Jahren statt, in einem mittelfristigen Zeitraum."

Weiterlesen