Der Hamburger SV hat sein Testspiel gegen den VfB Stuttgart mit 3:2 (3:1) gewonnen.

Vedad Ibisevic brachte die Schwaben in der 13. Minute per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung, ehe Marcus Berg die Partie mit einem schnellen Doppelschlag (27./36.) drehte.

Nur Sekunden später erhöhte Robert Tesche zum 3:1 (37.).

Vor 3500 Zuschauern im Eiderstadion von Büdelsdorf gelang Timo Gebhardt (83.) ebenfalls per Foulelfmeter zwar noch der Anschluss. Zum Sieg reichte es für den VfB aber nicht mehr.

Weiterlesen