Der polnische Nationaltrainer Franciszek Smuda rät Robert Lewandowski nach dessen fantastischer Saison zu einem Verbleib bei Double-Gewinner Borussia Dortmund.

"Lewi muss Dortmunder bleiben. Natürlich gibt es Vereine, die ihn haben wollen. Aber für seine Entwicklung ist Dortmund der beste Klub", sagte Smuda dem "Kölner Express".

Beim Pokalsieg am Samstag gegen Bayern München (5:2) hatte Lewandowski drei Treffer erzielt.

Smuda traut dem Stürmer auch eine starke EURO in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) zu.

"Er hat das Zeug, bei der EM in die Top 11 des Turniers gewählt zu werden", meinte der 63-Jährige und fügte an: "An ihm können sich alle jungen Spieler unseres Landes ein Beispiel nehmen.

Auch und vor allem Slawomir Peszko." Den Kölner Peszko hatte Smuda wegen einer Alkohol-Eskapade aus dem EM-Kader gestrichen.

Weiterlesen