Hamburgs Dennis Aogo wurde bei der Saisonabschlussreise auf Mallorca offenbar ausgeraubt. Das berichtet die "Bild".

Demnach überfiel eine " rumänische Bande, die für ihr brutales Auftreten berüchtigt ist" den Nationalspieler in den frühen Morgenstunden auf der Party-Meile in El Arenal und nahm Aogo Geldbeutel sowie eine teure Armbanduhr ab.

Allerdings hätten verdeckte ermittler der Polizei, welche die Gruppe bereits seit längerem überwache, eingegriffen und die Täter festgenommen. Während Aogo seine Uhr zurückerhielt, fehlte von der Brieftasche jede Spur.

Weiterlesen