Die Fußball-Arena in München ist für Vegetarier offensichtlich ein Schlaraffenland.

Mit immerhin 13 angebotenen vegetarischen Speisen belegt das Stadion des FC Bayern, in dem am 19. Mai auch das Endspiel der Champions League zwischen dem deutschen Rekordmeister und dem FC Chelsea ausgetragen wird, Platz eins in der Rangliste der Tierrechtsorganisation Peta für die Erste Bundesliga.

Die Arena auf Schalke folgt im Veggie-Stadion-Ranking auf dem zweiten Rang vor dem Stadion in Nürnberg.

Die Tabelle der Zweiten Bundesliga führt der FC St. Pauli an. Mit 16 vegetarischen Speisen ist der Kiez-Klub bundesweit sogar die Nummer eins.

Die Plätze zwei und drei der Zweitliga-Tabelle belegen 1860 München und Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt.

Weiterlesen