Eine lokale Tageszeitung hat vor dem Freundschaftspiel von Schalke 04 bei Philadelphia Union am Mittwochabend Spekulationen über einen Wechsel von Raul in die Profiliga Major League Soccer (MLS) genährt.

Unter Berufung auf eine Quelle mit Kenntnis der Gespräche schrieb die "Philadelphia Daily News", der Spanier habe "mit einem Klub aus der MLS verhandelt" und werde seinen künftigen Klub "nicht lange" nach dem Spiel am Mittwoch bekanntgaben.

Don Garber, Liga-Präsident der MLS, hatte vor kurzem erklärt, die MLS sei "inneressiert" daran, Raul in die USA zu bringen.

Phildadelphia Union hatte im Frühjahr 2001 bereits einmal einen Spieler aus der Bundesliga verpflichtet: Torhüter Faryd Mondragon vom 1. FC Köln.

Weiterlesen