Dietmar Hopp rechtfertigt sich für die neue Personalpolitik von 1899 Hoffenheim .

Nach den Verpflichtungen von Tim Wiese (Tor), Matthieu Delpierre (Verteidigung) und Eren Derdiyok (Angriff) sagte der Mäzen in der "Sport-Bild":

"Wir brauchen eine gesündere Mischung im Team. Wir haben in dieser Saison das jüngste Team der Bundesliga gestellt und sind damit zwischenzeitlich in arge Nöte geraten. Das soll durch die Hereinnahme von erfahrenen, gestandenen Spielerpersönlichkeiten für die Zukunft ausgeschlossen werden", betonte Hopp.

1899 belegte am Ende der Saison Platz 11.

Weiterlesen