Hertha BSC muss in den Relegationsspielen um den Verbleib in der Bundesliga auf Stürmer Pierre-Michel Lasogga verzichten.

Der Angreifer zog sich in der Partie gegen die TSG Hoffenheim (3:1) einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu. Das ergab die Untersuchung in einem Berliner Krankenhaus.

"Er wird sechs Monate pausieren müssen", sagte Teamarzt Dr. Uli Schleicher.

Hertha muss in der Relegation am Donnerstag (10. Mai) im Hinspiel gegen den Dritten der 2. Liga erst zu Hause antreten. Das Rückspiel findet am 15. Mai beim Zweitligisten statt.

Weiterlesen