Der belgische Nationalspieler kehrte am Mittwoch dreieinhalb Monate nach seinem Mittelfußbruch ins Training des FC Bayern München zurück und absolvierte auch die Einheit am Donnerstag ohne Probleme.

Damit könnte van Buyten dem Rekordmeister im DFB-Pokal-Endspiel gegen Borussia Dortmund am 12. Mai und eine Woche später beim Champions-League-Finale vor heimischer Kulisse gegen den FC Chelsea zur Verfügung stehen.

Da Holger Badstuber und Vertreter Luis Gustavo im Finale der Königsklasse gesperrt sind, wäre eine Rückkehr des 34-Jährigen von hoher Wichtigkeit.

"Wir werden sehen, ob es reicht", kommentierte Bayern-Trainer Jupp Heynckes die Rückkehr.

Weiterlesen