Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Relegationshinspiele wegen Terminkollisionen mit den DFB-Pokal-Finals neu terminiert.

Das für Freitag (11. Mai) vorgesehene Spiel des Bundesliga-16. gegen den Dritten der 2. Liga wird um einen Tag auf den 10. Mai vorgezogen.

Das ursprünglich für Donnerstag angesetzte Duell des Drittliga-Dritten mit dem 16. der 2. Liga wird nun am 11. Mai gespielt.

Die neuen Termine sind mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und mit den Stadionbetreibern in Berlin und Köln abgesprochen.

Im Berliner Olympiastadion spielen am 12. Mai Borussia Dortmund und Bayern München um den DFB-Pokal der Männer, in Köln treffen der 1. FFC Frankfurt und Bayern München ebenfalls am 12. Mai im Frauen-Pokalfinale aufeinander.

Die Relegationstermine:

Donnerstag, 10. Mai

16. der Bundesliga - 3. der 2. Liga (20.30 Uhr)

Freitag, 11. Mai

3. der 3. Liga - 16. der 2. Liga (20.30 Uhr)

Montag, 14. Mai

16. der 2. Liga - 3. der 3. Liga (20.30 Uhr)

Dienstag, 15. Mai

3. der 2. Liga - 16. der Bundesliga (20.30 Uhr)

* Ausnahmen: Sollte der SC Paderborn in der Relegation spielen, wird das Rückspiel am 15. Mai bereits um 18.30 Uhr angepfiffen. Bestreitet Alemannia Aachen die Relegation, beginnt das Rückspiel am 14. Mai erst um 20.45 Uhr.

Weiterlesen