Personalprobleme machen dem stark abstiegsbedrohten Bundesligisten Hertha BSC vor dem letzten Saisonspiel gegen 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr) schwer zu schaffen.

Am Dienstag mussten die Berliner von Trainer Otto Rehhagel bei der ersten Trainingseinheit der Woche auf Torhüter Thomas Kraft (leichte muskuläre Probleme), Abwehrspieler Christian Lell (schwere Fußprellung) und Stürmer Pierre-Michel Lasogga (Schlag aufs Knie) verzichten. Alle drei absolvierten ein Rehabilitationsprogramm.

Die Hauptstädter schotten sich vor dem 34. Spieltag komplett ab, alle Trainingseinheiten finden in dieser Woche unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Nur mit einem Sieg über Hoffenheim um Herthas Ex-Trainer Markus Babbel und einem zeitgleichen Patzer des 1. FC Köln gegen Bayern München kann der Aufsteiger den Sprung auf den Relegationsplatz noch schaffen. Sonst droht der "alten Dame" der bittere Gang zurück in die Zweite Liga.

Weiterlesen