Bayern München hat auch abseits des Rasens einen Coup gelandet.

Wie der Rekordmeister bestätigte, hat Nationalspieler Mario Gomez seinen Vertrag bei den Münchnern erwartungsgemäß um drei weitere Jahre bis 2016 verlängert.

Gomez stürmt seit 2009 für den FCB und hat in 88 Bundesligaspielen 61 Tore erzielt. Mit bislang elf Treffern ist der 26-Jährige nach Weltfußballer Lionel Messi von Titelverteidiger FC Barcelona (14) derzeit der zweitbeste Torschütze in der Champions League.

"Ich habe es immer gesagt: der FC Bayern ist ein großartiger Verein, hier fühle ich mich wohl, hier sehe ich die besten sportlichen Perspektiven. Deshalb freue ich mich, dass die Vertragsverlängerung nun unter Dach und Fach ist. Ich bin sicher, dass wir in den kommenden Jahren hier viel bewegen werden. Dazu will ich meinen Teil beisteuern", sagte Gomez.

Seine Pläne, irgendwann einmal in der spanischen Heimat seines Vaters spielen zu wollen, hatte Gomez ohnehin bereits vor einiger Zeit an sein Karriereende verschoben.

Sportdirektor Christian Nerlinger lobte den früheren Stuttgarter als "einen der besten Torjäger Europas. Wir freuen uns, dass er seine Tore weiter für den FC Bayern schießen wird."

Weiterlesen