Udo Lattek prangert die jüngsten Vorkommnisse beim 1. FC Köln an. In der "Sport-Bild" (neue Ausgabe am Mittwoch) sagt die Trainer-Legende, die von 1987 bis 91 Sportdirektor beim FC war: "Es ist aber unglaublich, was für negative Dinge beim FC passieren. Der Verein zieht das Chaos an. Echte Kölner wissen nicht mehr, was sie mit dem Klub anfangen sollen."

Lattek glaubt: "Ein Abstieg wäre eine Chance, etwas Neues für die Zukunft aufzubauen."

Trotz allem sagt Lattek den Kölnern den Klassenerhalt vorher: "Der FC hat bei dem Restprogramm mit Spielen gegen Bremen, Freiburg und Mainz noch die Chance zu punkten. Sie werden vor dem letzten Spieltag, an dem sie gegen Bayern spielen, gerettet sein. Dann wird Bayern in Köln Meister."

Weiterlesen