Marko Rehmer holt sich auch am 17. Spieltag den Spieltagssieg beim SPORT1-Bundesliga Manager © getty

Marko Rehmer holt sich am 17. Spieltag des SPORT1 - Bundesliga Manager den Tagessieg und geht mit einem Polster in die Rückrunde.

München ? Der Ex-Herthaner Marko Rehmer war am 17. Spieltag des SPORT1 - Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) nicht zu schlagen. Der SPORT1-Experte setzte sich mit 66 Punkten knapp gegen Thomas Strunz durch.

Strunz gegen Rehmer heißt aktuell auch der Kampf um die Gesamtwertung. Nach der Hinrunde hat Rehmer einen Vorsprung von neun Punkten auf seinen härtesten Verfolger.

Die Wertung des 17. Spieltags ist aktuell allerdings noch vorläufig, da die Partie des FC Bayern gegen den VfB Stuttgart aufgrund der Klub-WM verschoben wurde.

Dennoch zeichnet sich für die Rückrunde ein knappes Duell ab. (Zur Promi-Liga).

Spitzenreiter Marko Rehmer konnte sich in der Hinrunde vor allem auf seinen aktuellen Kapitän Franck Ribery verlassen, der ihm zahlreiche Punkte einbrachte. Auch Marco Reus und Kevin Volland waren eine gute Wahl.

Verteidiger Ömer Toprak findet sich zudem in der SPORT1-Elf der Hinrunde wieder.

Bei Verfolger Thomas Strunz konnten zuletz vor allem die Augsburger punkten. Hier war absolute Weitsicht gefragt. Auch Shootingstar Timo Werner war ein fleißiger Punktelieferant. (MOBIL: Die SPORT1 - Bundesliga Manager App für das Iphone).

Definitiv auch noch im Rennen um den Gesamtsieg ist George Danzer, der punktgleich mit Thomas Strunz in die Verfolgung von Marko Rehmer geht.

Die Rückrunde verspricht spannend zu werden.

Weiterlesen