SPORT1-Experte Thomas Strunz ist Teil der Prominenten-Liga und analysiert die aktuelle Lage beim SPORT1 - Bundesliga Manager.

Hallo Freunde des SPORT1 - Bundesliga Managers,

71 Punkte - so lautet meine Ausbeute beim SPORT1 - Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen!) am 20. Spieltag. Damit bin ich zufrieden und bleibe der Führungsgruppe auf den Fersen.

Allerdings langte es nur zu Platz neun der Spieltagswertung in der Prominenten-Liga und die Kontrahenten, die in der Gesamtwertung vor mir liegen - also Marko Rehmer, Stefan Kretzschmar und Uwe Morawe - haben am 20. Spieltag mehr Punkte als ich geholt.

Das wurmt natürlich und macht es nicht einfacher, in dieses Führungstrio zu stoßen. Aber der Abstand ist noch nicht allzu groß. (GESAMTWERTUNG: Prominenten-Liga)

Zehn Punkte auf Uwe, der ja Dritter ist, sind schnell aufgeholt.

[image id="99ec6b16-63e3-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Garant für meine 71 Zähler war das Mittelfeld. Gonzalo Castro, Mario Götze, Toni Kroos und Stefan Aigner erspielten gute 29 Punkte, da niemand von ihnen schlechter als SPORT1-Note 2,5 war.

Etwas schlechter war meine Defensive drauf: Philipp Wollscheid und Oliver Sorg bekamen die Noten 5 bzw. 4 und brachten nur sechs Zähler. Ähnlich erging es mir mit Sascha Mölders, der drei Punkte beim SPORT1 - Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen!) beisteuerte.

Am 21. Spieltag spielt Augsburg daheim gegen Mainz und ich zähle wieder auf Mölders, der nach drei Heimspielen ohne Torerfolg wieder treffen könnte.

Im Tor sehe ich bislang keinen Handlungsbedarf. Fabian Giefer wird in Freiburg genügend Gelegenheiten bekommen, sich auszuzeichnen und mir als Kapitän viele Punkte bescheren.

Euer Thomas Strunz

In der SPORT1-Bundesliga-Manager-Kolumne beleuchtet SPORT1-Experte Thomas Strunz die neuesten Entwicklungen der Bundesliga hinsichtlich des SPORT1 - Bundesliga Managers.

Weiterlesen