Jörg Wontorra gewinnt den 3. Spieltag in der Promi-Liga © getty

Beim SPORT1 - Bundesliga Manager gewinnt Moderator Jörg Wontorra am 3. Spieltag in der Promi-Liga. Auch "Kretsche" überzeugt.

München - Sonntagmorgens beim "Volkswagen Doppelpass" analysiert Jörg Wontorra mit Experten die Lage der Bundesliga. Beim SPORT1 - Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) hat sich der Moderator am 3. Spieltag ebenfalls als Experte bewiesen.

Mit 76 Punkten fuhr der 63-Jährige den Sieg ein und verwies SPORT1-Handballexperte Stefan Kretzschmar mit einem Punkt Vorsprung auf Rang zwei. (Die Prominenten-Liga)

Platz drei teilen sich SPORT1-Experte Thomas Strunz und Kommentator Uwe Morawe mit 73 Punkten.

Morawe liegt auch in der Gesamtwertung der Prominenten-Liga vorn. Der Sieger der vergangenen Saison hat 216 Punkte auf der Habenseite und liegt vier Zähler vor Olaf Thon, der in der Saison 2009/10 den Gesamtsieg holte.

Basler auf Rang drei

Platz drei, bereits mit elf Zählern Rückstand auf Morawe, hat Mario Basler inne. Vierter ist Kommentator Oliver Forster.

"Mütze" ganz vorn

In der Gesamtwertung aller Manager beim SPORT1 - Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) liegt "Mütze" mit 240 Zählern auf dem ersten Rang. (Zur Gesamtrangliste)

Fünf Punkte dahinter rangiert das Duo "Bafenai" und "Der Inder". Es folgen mit "Didi ", "Tipp_Kick73", "bleischter", "Ed_" und "Sonntag Dominik" fünf Spieler mit Zählern. (Die Vorteile der Premium Manager)

Am 3. Spieltag holte "Fluppy" mit 93 Punkten den Bestwert. Nur einen Zähler dahinter rangieren "Gabr" und "Morris" (Zur Spieltagsrangliste)

"Gluecksspielbude" an der Spitze

Bei den Ligen hat sich nach dem 3. Spieltag ein Team auf Platz eins gesetzt. (Neu: Die SPORT1 - Bundesliga Manager App für Iphone)

"Gluecksspielbude " führt beim SPORT1 - Bundesliga Manager (Jetzt mitspielen) mit 219 Punkten vor "King King der King" (218), "EN Bad Hersfeld" folgt mit 217.

Am 3. Spieltag setzte die Gruppe "Windsheimer Manager-Liga " mit 87 Punkten die Bestmarke. "! Sieg " und "! Triple " folgen gleichauf auf Platz zwei.

Weiterlesen