Im SPORT1-Sonderheft finden Fußballfans alles Wissenswerte zur 51. Bundesliga-Saison © getty

Bundesliga-Saisonstart: Die Experten im SPORT1 Bundesliga Sonderheft setzen auf den FCB. Der FCA und Braunschweig müssen zittern.

München - 10. Mai 2014, 17.15 Uhr, Allianz Arena München: Die Partie des FC Bayern gegen den VfB Stuttgart ist zu Ende und der alte ist auch der neue Deutsche Meister.

Während sich Borussia Dortmund wieder mit Rang zwei zufrieden geben muss, fließen bei den Fans in Augsburg und Braunschweig die Tränen - ihre Klubs konnten den Abstieg nicht verhindern.

Im Kampf um die internationalen Ränge geht es mal wieder eng zu. Der HSV, Stuttgart und Gladbach liefern sich hinter den wiedererstarkten Wolfsburgern ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den letzten Europa-League-Platz.

Diesen Ausgang der 51. Bundesliga-Saison erwarten zumindest die 18 prominenten SPORT1-Experten, die ihre Prognosen im neuen SPORT1 Bundesliga Sonderheft abgegeben haben. (SERVICE: Alle Infos zum neuen Heft)

Schalke überholt Leverkusen

17 der 18 Fachleute sind von der Titelverteidigung der Münchner überzeugt und auch der zweite Platz scheint fest an den BVB vergeben.

"Trainer Pep Guardiola hat von seinem Vorgänger Jupp Heynckes ein schweres Erbe übernommen", sagt SPORT1-Experte Thomas Helmer: "Aber er ist sehr ehrgeizig. Er weiß, dass er für den FC Bayern Titel holen soll und muss, kann aber mit Druck umgehen."

Erst im Kampf um den verbleibenden direkten Champions-League-Platz wird es eng: Ganz knapp landet Schalke in der Prognose vor dem Vorjahres-Dritten Leverkusen, der in die Qualifikation müsste.

SPORT1-Experte Olaf Thon traut den Königsblauen sogar zu, den Erzrivalen aus Dortmund von Platz zwei zu verdrängen: "Unter Cheftrainer Jens Keller wird inspirierter, attraktiver Fußball geboten. Schalke hat Zukunft!"

Gute Aussichten für die Wölfe

Eine deutlich bessere Zukunft steht nach Ansicht der Experten auch dem VfL Wolfsburg bevor. Etwas überraschend hieven sie den Vorjahres-Elften auf Platz fünf und damit direkt ins internationale Geschäft.

Im Gerangel um den zweiten Europa-League-Platz setzen die Fachleute Gladbach hauchdünn vor Stuttgart und den Hamburger SV. SPORT1-Experte Hansi Müller sieht die Schwaben im Kampf um Platz sechs aber nicht chancenlos.

"Die Mannschaft geht stets ans Limit, ist topfit und willensstark", zählt er die Vorzüge des VfB auf. Ganz anders schätzt derweil Stefan Schnoor die Aussichten seines Ex-Klubs HSV ein.

"Der Platz in der Europa League bleibt ein Traum. Jetzt geht es um Ruhe und Stabilität", sieht er in der Hansestadt noch zu viele Baustellen abseits des Platzes. (DATENCENTER: Der Bundesliga-Spielplan)

Freiburg und Frankfurt rutschen ab

Für die Überraschungsteams der vergangenen Saison aus Freiburg und Frankfurt reicht es in der Prognose der SPORT1-Experten in der neuen Spielzeit nur für einen Mittelfeldplatz. Auch Hannover und Mainz bleiben demnach im Mittelmaß der Liga stecken.

In Bremen und Hoffenheim wären die Verantwortlichen nach der turbulenten Vorsaison mit den prognostizierten Mittelfeldrängen dagegen wohl schon zufrieden.

Der ehemalige Berater der Kraichgauer, Karlheinz Förster, traut 1899 sogar noch mehr zu. "Platz acht ist für Hoffenheim drin", zeigt sich der Europameister von 1980 im SPORT1 Bundesliga Sonderheft optimistisch.

FCA und Braunschweig droht der Abstieg

Eng wird es nach Meinung der Experten neben den beiden Aufsteigern aus Berlin und Braunschweig vor allem für den 1. FC Nürnberg und den FC Augsburg. Während sich die Hertha ihrer Meinung nach gerade noch retten kann, geht es für den "Club" in die Relegation.

Augsburg und Braunschweig werden dagegen kaum Chancen auf den Klassenerhalt eingeräumt.

Der ehemalige Eintracht-Trainer und SPORT1-Experte Rainer Zobel ist dennoch verhalten optimistisch: "Zwischen Rang 14 und 16 ist bei dieser Mannschaft möglich. Trainer Torsten Lieberknecht macht einen verdammt guten Job."

Das neue Sonderheft - jetzt sichern!

Alle Details zu den 18 Bundesligisten, die kompletten Kolumnen der SPORT1-Experten sowie weitere Top-Themen, Fakten und Daten zur neuen Saison im Bundesliga Sonderheft von SPORT1 ? jetzt am Kiosk kaufen oder als App herunterladen.

Weiterlesen