Adriano bei seiner letzten Station in Europa, beim AS Rom
Adriano spielte eine Saison beim AS Rom © getty

Der ehemalige Fußball-Weltstar Adriano ist nach seiner Trennung vom brasilianischen Verein Atletico Paranaense arbeitslos und sucht einen neuen Arbeitgeber in Italien.

"Ich liebe Italien, ich wünsche mir einen Klub, der mir helfen könnte, wieder vernünftiger zu sein", sagte der wegen seiner zahlreichen Eskapaden bekannte 32-Jährige dem TV-Sender Sky.

Adriano stand bei Inter Mailand und AS Rom unter Vertrag, kehrte dann nach Brasilien zurück. Im April war er von Paranaense wegen zweier verpasster Trainingseinheiten entlassen worden.

Adriano war erst im Februar zum brasilianischen Traditionsklub gewechselt.

Hier gibt's alles zum Internationalen Fußball

Weiterlesen