Diego gewann mit Atletico Madrid die spanische Meisterschaft © getty

Der frühere Bundesliga-Profi Diego steht offenbar unmittelbar vor einem Wechsel zum türkischen Meister Fenerbahce Istanbul.

Wie Djair Ribas, Vater und Berater des brasilianischen Mittelfeldspielers, der spanischen Sportzeitung "AS" bestätigte, haben sich beide Parteien auf eine dreijährige Zusammenarbeit verständigt.

Diego, der in der Bundesliga bei Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg unter Vertrag gestanden hatte, würde demnach ablösefrei vom Champions-League-Finalisten Atletico Madrid kommen.

Beim spanischen Meister war der 29-Jährige hinter den Erwartungen zurückgeblieben und erzielte in 13 Ligapartien nur einen Treffer.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen