Willy Sagnol spielte als Profi für nur zwei Vereine: den AS Monaco und den FC Bayern München © getty

Der langjährige Bayern-Profi Willy Sagnol übernimmt zur kommenden Saison das Traineramt beim französischen Erstligisten Girondins Bordeaux.

Das gab der sechsmalige französische Meister am Freitag bekannt. Der 37 Jahre alte Ex-Nationalspieler unterzeichnete beim Siebten der abgelaufenen Ligue-1-Saison einen Dreijahresvertrag.

Girondins-Präsident Jean-Louis Triaud sagte, Sagnol bringe "Frische, Jugendlichkeit und Schwung" in den Verein. Weiterhin lobte er den Sagnol als Trainer "mit einem Auge für die Jugend."

Zuletzt war Sagnol Trainer der französischen U21-Nationalmannschaft.

Sagnol, der 58 Länderspiele für Frankreich bestritten hatte, spielte von 2000 bis zu seinem verletzungsbedingten Karriereende 2008 für Bayern München.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen