Claude Makelele (r.) war zuletzt im Trainerstab von Paris St. Germain © getty

Der frühere französische Nationalspieler Claude Makelele soll neuer Trainer beim Ligue-1-Klub SC Bastia werden.

Laut Informationen der Sporttageszeitung "L'Equipe" wird der ehemalige Real und Chelsea Spieler einen Zweijahresvertrag beim französischen Erstligisten unterschrieben. Für den 41-Jährigen wäre dies seiner erster Posten als Cheftrainer. Ende der Woche soll der 41-Jährige präsentiert werden.

Seit 2011 ist Makelele Co-Trainer von Laurent Blanc beim aktuellen Meister Paris St. Germain. In Bastia würde der gebürtige Kongolese den bisherigen Trainer Frederic Hantz ablösen. Makelele, Vize-Weltmeister von 2006 und Champions-League-Sieger 2002 mit Real, spielte 71-mal für die französische Nationalmannschaft.

Weiterlesen