River Plate ist nach einem 5:0 gegen Quilmes argentinischer Rückrunden-Meister © getty

[kaltura id="0_6b5wthc9" class="full_size" title=""]

Rekordmeister River Plate hat sich drei Jahre nach seinem Abstieg wieder in der Spitze des argentinischen Fußballs etabliert.

Der Traditionsklub aus der Hauptstadt Buenos Aires gewann durch einen 5:0-Sieg gegen den Quilmes Atletico Club die Rückrunden-Wertung der Primera Division, das Torneo Final (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle).

River Plate spielt nun am 24. Mai gegen Vorrunden-Primus San Lorenzo um den Meistertitel, es wäre der 35. Ligatitel für die "Millonarios".

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen