Lothar Matthäus kann die Verpflichtung von Alonso nicht nachvollziehen
Lothar Matthäus bestritt 150 Länderspiele für Deutschland © getty

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus steht offenbar vor einem Engagement in Griechenland.

"Ich stehe einer Verpflichtung von Lothar Matthäus sehr positiv gegenüber", sagte das Präsidiumsmitglied des griechischen Verbandes EPO, Vasilis Chatziapostolou, dem "Focus". Auswahlcoach Fernando Santos verlässt die Hellenen nach der WM-Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli).

"Unsere Ethniki (Nationalmannschaft, Anm. d. Red.) kann einen Deutschen auf der Bank gut gebrauchen", betonte Chatziapostolou, der bereits Otto Rehhagel geholt hatte.

"Rehakles" war mit den Griechen 2004 Sensations-Europameister geworden.

Um den Posten des griechischen Nationaltrainers buhlen aber auch der Italiener Marco Tardelli und der Spanier Juande Ramos.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen