Novum im französischen Profifußball: Als erste Frau wird Helena Costa in der zweiten Liga als Trainerin auf der Bank sitzen.

Die 36-Jährige aus der Kleinstadt Alhandra wurde von Klubchef Claude Michy verpflichtet und wird Clermont-Foot in der neuen Saison betreuen. "Diese Nominierung wird den Verein in eine neue Ära führen", heißt es dazu in einem Statement des Klubs. Costa folgt auf Regis Brouard.

[tweet url="//twitter.com/ClermontFoot"]

Clerment-Foot belegt in der aktuellen Spielzeit Rang 14 und hat vor den letzten beiden Spieltagen bei sechs Punkten Vorsprung auf den drittletzten Platz wohl keine Abstiegssorgen mehr.

Helena Costa war zuletzt zwei Jahre lang Nationaltrainerin der iranischen Frauen. Ebenso lange hatte sie zuvor in gleicher Funktion in Katar gearbeitet.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen