Der 27-malige portugiesische Meister FC Porto hat den Spanier Julen Lopetegui als neuen Trainer verpflichtet.

Lopetegui (47), der in seiner Profikarriere als Torhüter für Spaniens Spitzenklubs Real Madrid und FC Barcelona gespielt hat, wurde für drei Jahre engagiert.

Dies gab Präsident Jorge Pinto da Costa bekannt.

Lopetegui hat die spanischen U-19- (2011) und U21-Junioren (2013) zum EM-Titel geführt. Beim früheren Champions-League-Sieger Porto wird er Nachfolger von Interimstrainer Luis Castro, der nach dem Rauswurf von Paulo Fonseca im März übernommen hatte.

Porto wird die Saison nur auf Platz drei beenden.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen