© getty

Die Grasshopper Zürich mit Trainer Michael Skibbe haben ihre Meisterschance gewahrt.

Im Verfolgerduell der Schweizer Super League setzten sich die Züricher gegen den Dritten Young Boys Bern mit 5:0 (2:0) durch. (DATENCENTER: Super League)

Für die Vorentscheidung sorgte Shkelzen Gashi mit einem Viererpack (4., 40., Foulelfmeter, 50. und 54.). Den fünften Treffer steuerte Anatole Ngamukol (90.) bei.

In der Tabelle führt weiterhin der FC Basel (63 Punkte) nach dem 3:0 (2:0) beim FC St. Gallen vor den "Grashüpfern" (59).

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen