© getty

Der deutsche Trainer Christoph Daum hat mit dem türkischen Erstligisten Bursaspor nach zuletzt zwei Unentschieden wieder einen Sieg verbucht.

Vier Tage nach dem Achtelfinal-Erfolg im Pokal gegen Drittligist Inegölspor (3:0) gewann der Ex-Meister am 16. Spielag mit 3:1 (2:1) gegen Aufsteiger Kayseri Erciyesspor, bleibt aber dennoch auf dem neunten Tabellenplatz.

Nach dem frühen Treffer von Ferhat Kiraz (3.) baute Serdar Aziz (20.) die Führung von Bursaspor aus. Senijad Ibricic (28.) erzielte per Elfmeter den Anschlusstreffer für die Gäste.

In der zweiten Halbzeit traf der Ex-Bochumer Stanislav Sestak (53.) zum Endergebnis.

Weiterlesen