Jupp Heynckes gewann als Spieler 1974 den WM-Titel © getty

Ex-Bayern-Coach Jupp Heynckes fühlt sich nicht als Klub-Weltmeister.

"Pep hat am 1.Juli das Ruder übernommen, er ist verantwortlich für alles, für den Erfolg. Das ist sein Titel, sein Erfolg", sagte Heynckes bei "Sky".

Dennoch empfindet er es "als eine noble Geste von Pep", dass Guardiola im Vorfeld davon gesprochen habe, den Titel auch für ihn holen zu wollen.

Die Bundesliga vermisst er nach seinem Karriereende nicht.

"Nein. Mir fehlen aber manchmal meine Jungs. Aber die Bundesliga nicht."

Hier gibt es alles zum Fußball

Weiterlesen