Gonzalo Gonzalo Higuain wechselte von Real Madrid nach Neapel © getty

Der SSC Neapel hat im Meisterschaftsrennen in der Serie A Punkte liegen lassen.

Am 17. Spieltag kam das Team von Trainer Rafael Benitez bei Cagliari Calcio nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Mit 36 Punkten bleibt der SSC Tabellendritter hinter Spitzenreiter Juventus Turin (43 Punkte) und AS Rom (38). Cagliari (20) liegt auf Rang elf.

Nene (9.) hatte die Gastgeber frühzeitig in Führung gebracht, nur neun Minuten später erzielte Gonzalo Higuain per Elfmeter den Ausgleich.

Zuvor hatte der abstiegsbedrohte AS Livorno eine 1:2 (1: 1)-Heimniederlage gegen Udinese Calcio kassiert.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen