Mario Götze debütierte 2010 in der Deutsche Nationalmannschaft © imago

Ohne Mario Götze in der Startelf bestreitet der FC Bayern das Finale der Klub-WM gegen Raja Casablanca.

Der 21-Jährige hatte sich zuletzt in starker Form präsentiert und zählte im Halbfinale gegen Guangzhou Evergrande zu den Torschützen.

Auch der Kroate Mario Mandzukic sitzt zunächst auf der Bank, dafür steht der Schweizer Xerdan Shaqiri erstmals nach seiner Verletzung wieder in der ersten Elf.

[tweet url="//twitter.com/FCBayern/statuses/414460205670608896"]

Weiterlesen