Der brasilianische Schiedsrichter Sandro Ricci wird das Endspiel der Klub-WM am Samstag zwischen dem FC Bayern und Außenseiter Raja Casablanca leiten.

Das gab der Weltverband FIFA bekannt.

Der 39 Jahre alte Außenhandels-Analyst ist seit 2011 FIFA-Schiedsrichter und steht auf der Kandidatenliste des Weltverbandes für die WM in seinem Heimatland im kommenden Jahr.

Ihm zur Seite stehen seine Landsleute Emerson de Carvalho und Marcelo van Gasse.

Vierter Offizieller ist Mark Geiger aus den USA.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen