Nur noch Formsache ist der Abschied des Stürmers Teemu Pukki von Schalke 04. Den Finnen zieht es in die schottische Liga zu Celtic Glasgow.

Schalke erklärte, sich mit den Schotten nach deren Einzug in die Gruppenphase der Champions League auf eine Ablösesumme geeinigt zu haben.

Die Gelsenkirchner hatten am Dienstag durch einen 3:2-Sieg bei PAOK Saloniki die Gruppenphase der Champions League erreicht.

Hier gibt's alle Bundesliga-News

Weiterlesen