Der ehemalige Nationalspieler Gareth Southgate ist neuer Trainer der englischen U-21-Junioren.

Wie der Verband FA am Donnerstag mitteilte, unterzeichnete der 42-Jährige einen Dreijahresvertrag.

Southgate ist bei den "Young Lions" Nachfolger von Stuart Pearce, dessen Vertrag nach dem Vorrunden-Aus bei der U21-EM in Israel im Juni nicht verlängert worden war.

Der 57-malige Nationalspieler Southgate war bei der Heim-EM 1996 mit seinem entscheidenden Elfmeter-Fehlschuss im Halbfinale gegen den späteren Europameister Deutschland zu trauriger Berühmtheit gelangt.

Als Trainer war Southgate zuletzt drei Jahre lang bis 2009 beim FC Middlesbrough tätig.

Im Juli 2012 trat er nach nur 18 Monaten von seinem Posten als Entwicklungskoordinator der FA zurück.

Weiterlesen