Der Start der tunesischen Liga ist aufgrund der unsicheren politischen Lage auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Das gab der Verband FTF am Dienstag bekannt.

Der erste Spieltag der höchsten Spielklasse des nordafrikanischen Landes war ursprünglich für Donnerstag terminiert. Seit Wochen droht der Streit zwischen der konservativ-islamistischen al-Nahda-Partei an der Regierung und der Opposition zu eskalieren.

Alle News zum internationalen Fußball gibt's hier

Weiterlesen