Trainerikone Giovanni Trapattoni und Irlands Nationalmannschaft haben sich vor dem wegweisenden WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden in mäßiger Verfassung präsentiert.

Im Testspiel am Mittwoch in Cardiff kamen die "Boys in Green" gegen Wales nur zu einem enttäuschenden 0:0.

Vor dem siebten Qualifikationsspieltag in der Gruppe C am 6. September liegen Irland, Schweden und Österreich mit jeweils elf Punkten hinter Tabellenführer Deutschland (16).

Wales spielt in Mazedonien, hat in der Gruppe A allerdings nur noch theoretische Chancen auf das Erreichen der Endrunde in Brasilien 2014.

Die Waliser mussten am Mittwochabend ohne Mittelfeld-Star Gareth Bale von Tottenham Hotspur antreten.

Der vom spanischen Rekordmeister Real Madrid umworbene 24-Jährige, für den eine Weltrekordablöse von 120 Millionen Euro im Raum steht, laboriert weiter an einer Fußverletzung.

Weiterlesen