Der deutsche WM-Qualifikationsgegner Schweden hat dank einer Gala von Superstar Zlatan Ibrahimovic das Testspiel gegen Norwegen mit 4:2 gewonnen.

Der Angreifer von Paris St. Germain erzielte am Mittwoch in Solna drei Tore (2. Minute/28./57.). Den vierten schwedischen Treffer steuerte Anders Svensson (75.) bei.

Für die Norweger trafen Mohammed Abdellaoue vom Bundesligisten VfB Stuttgart per Elfmeter (38.) und Stefan Johansen zum zwischenzeitlichen 2:2 (43.).

In der Qualifikationsgruppe C für die WM 2014 in Brasilien liegt Schweden derzeit fünf Punkte hinter Deutschland und dürfte mit Österreich und Irland um Platz zwei kämpfen. Am 15. Oktober gastiert die DFB-Auswahl in Stockholm.

Weiterlesen