Christoph Daum wird wohl neuer Trainer des türkischen Fußball-Erstligisten Bursaspor.

15 Monate nach seiner Demission beim belgischen Traditionsklub FC Brügge steht der 59-Jährige unmittelbar vor der Vertragsunterschrift beim Meister von 2010.

"Ganz perfekt ist es noch nicht. In zwei, drei Tagen sollte es soweit sein", sagte Daum dem "SID": "Es kommt noch auf Details an, aber die sind ja manchmal entscheidend."

Bursaspor veröffentlichte auf seiner Homepage bereits ein Foto vom Handschlag zwischen Daum und dem Vereinsvorstand.

Für Daum wäre es das fünfte Engagement in der Türkei, bei Besiktas und Fenerbahce Istanbul war er je zweimal als Coach aktiv und gewann mit beiden Klubs die Meisterschaft.

In der Bundesliga war er zuletzt 2011 in einem knapp zweimonatigen Intermezzo Trainer bei Eintracht Frankfurt, zuvor trainierte er unter anderem den 1. FC Köln, VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen).

Hier gibt's alle News zum Fußball

Weiterlesen